SEMINARE &
FORTBILDUNG

Fortbildungslehrgang 2018/19

Systemische und kreative Tools für die Arbeit mit Menschen und die persönliche Entwicklung

 Dieser Lehrgang vermittelt Basiswissen der Systemischen Arbeit (nach SySt©) und kreativ-künstlerische Werkzeuge. Erlernt und praktisch erprobt werden innovative und hilfreiche Methoden beim Umgang mit Herausforderungen in der Einzel- und Gruppenarbeit.

Praxis und Selbsterfahrung haben in dieser Fortbildung einen hohen Stellenwert.

 Der Lehrgang richtet sich an:

  • BeraterInnen, TherapeutInnen, SupervisorInnen, MediatorInnen, Coaches
  • PädagogInnen
  • GruppenleiterInnen
  • und alle interessierten Personen, die ihre professionellen und persönlichen Kompetenzen erweitern wollen.

 SySt©-Tools

  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung
  • Systemisches Denken und nützliche Anwendung der systemischen Prinzipien
  • Basis Aufstellungsformate für Einzel- und Gruppenarbeit
  • SySt©-Miniaturen

 Kreative Tools

  • Methoden aus dem Bereich des Schauspiels und der Bühnenkunst
  • Improvisation, Balancierung und Leichtigkeit
  • Lösungsinszenierungen
  • Bilder und Metaphern entwickeln
  • Querdenken und wertschätzende provokative Interventionen
  • Psychodramatische Ansätze

Zeit: 6 Module (Fr. 17 Uhr bis So. 14 Uhr), September 2018 bis Juni 2019

Ort: Atelier Gerda Gratzer, Hellbrunnerstraße 3, 5020 Salzburg

Kosten: auf Anfrage

Teilnehmerzahl: Begrenzt

Information und Anmeldung

info(AT)gerdagratzer.at

SOMMER- SELBSTERFAHRUNGS-SEMINAR: DIE SONNE IN MIR

Die Sonne ist immer da – selbst wenn sich zeitweise Wolken davorschieben. Wolken ändern sich ständig, kommen und gehen. Sie können heiter oder bedrohlich, groß oder klein wirken. Schenken wir den Wolken zu viel Aufmerksamkeit, kann es in Vergessenheit geraten, dass die Sonne weiterhin wie selbstverständlich Licht und lebensnotwendige Wärme gibt. Bleiben wir in Erinnerungen und in grauen Gedanken „hängen“, so fixieren wir diese: Es entstehen „festgeschriebene“ innere Bilder, Glaubenssätze und damit Probleme. Diese „schweren“ Gedanken wie Wolken weiterziehen zu lassen, kann befreiend sein und möglich machen, dass wir unsere innere Sonne wieder strahlen lassen.

Dieses Selbsterfahrungsseminar in der sommerlichen Natur bietet die Möglichkeitbelastende innere Bilder loszulassen oder umzugestalten, indem wir „wolkige“ Erfahrungen und Muster aus der eigenen Lebensgeschichte konstruktiv und liebevoll umwandeln. Wahrnehmung, Intuition, Staunen, Humor, Leichtigkeit, innerer Friede und andere Kostbarkeiten werden dabei gestärkt und lassen uns sonnig strahlen.

Wir werden methodisch mit Strukturaufstellungen (nach SySt®), systemischen und kreativen Tools sowie Methoden des Mentaltrainings (z.B. The Work) arbeiten. Gemeinsame Ausflüge in die umliegende wunderbare Natur unterstützen den Prozess der Selbsterfahrung, erlauben uns von der Natur zu lernen und unsere Erfahrungen zu vertiefen. Bitte festes Schuhwerk mitnehmen!

Leitung: Stefan Lebernegg (www.stefanlebernegg.at) und Gerda Gratzer

Zeit: Freitag, 24. August (17 Uhr) bis Sonntag, 26. August (13 Uhr)

Ort: Dreiländerwirt in Lessach / Lungau (www.dreilaenderwirt.at)

Teilnehmerzahl: 8

Kosten: Inkl. Kursgebühr und Zimmer mit Halbpension: EZ: 430 Euro / DZ: 380 Euro

Für eine fixe Anmeldung ist eine Anzahlung von 100 Euro erforderlich.

Information und Anmeldung